Haben Sie

    Ihr Kind

verloren?

Ihr Kind war noch zu klein oder zu krank umleben zu können.
Diese Seite  möchte Ihnen helfen mit der Situation nach dem Tod IhresKindes umzugehen.
Viele Fragen, Gedanken und schmerzhafte Gefühlebeschäftigen Sie.
Dazu gehört auch die Frage nach der Bestattung Ihres Kindes.


Auch wenn Sie den Gedanken an eine Beerdigung weit von sich wegschieben möchten,
weil er so schwer ist: lassen Sie sich Zeit zu spüren,
welche Bedeutung für Sie die Beerdigung und eine Grabstelle haben können.
Manchmal ändern sich die Empfindungen schon innerhalb von
Stunden und Tagen und da ist es gut den Ort zu
kennen, an dem Ihr Kind beerdigt ist.

Bei Kindern untern unter 500 g haben Sie
folgende Möglichkeiten:

Sie veranlassen die
Bestattung Ihres Kindes selbst

oder

wir bieten Ihnen an,
Ihr Kind mit anderen Kindern
in Zusammenarbeit mit der
evangelischen und
katholischen Kirche
zu bestatten.

DieBestattung ist unabhängig von

Konfessions- und Religionszugehörigkeit

und für Sie kostenfrei.Wir würdenuns aber

über

Spenden

freuen.